Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

connect with us

Vereinsgeschichte

 


 

Tischtennis in Hettenleidelheim

Tischtennisbegeisterte aus der Kolpingfamilie schließen sich zusammen und gründen am 12. August 1966 die Tischtennisabteilung, die als neue Sparte im VfR aufgenommen wird. Ludwig Kaiser wird erster Abteilungsleiter. Gründungsmitglieder waren: Ludwig Kaiser, Herbert Brauer, Peter Stiefenhöfer, Hermann Becker, Hans Kleeberger, Michael Metzger, Jürgen Mittrücker

23 Spieler gingen damals an den Start, es wurde eine vierer Mannschaft zum Spielbetrieb angemeldet. Das erste Spiel fand gegen die sechste Mannschaft von Albisheim statt, das man mit 7:2 verlor. Aller Anfang ist schwer.

In der Verbandsrunde 1968/69 kam der erste Schub, Klaus Wassner trat in die Tischtennisabteilung ein und setzte maßgebliche Akzente. Er regte die Ausrichtung der Abteilungsmeisterschaftenan und war auch Initiator des alljährlichen Wandertages. Er leitete das Jugend und Erwachsenentraining und war ein wichtiger Bestandteil der Abteilung.

 

Hier gehts weiter...